Willkommen auf meiner Homepage!
"Ein kurzer Blick zwischen meinem Hund und mir
und ich weiß, wir verstehen uns."
Sie wollen Ihren Hund, mit dem Sie Ihr Leben teilen, besser verstehen lernen, auch soll er gut erzogen und immer freundlich zu allen Mitmenschen und Artgenossen sein? Dann finden wir einen gemeinsamen Weg:

...den Weg des Vertrauens.
Wenn ein junger Hund in ein neues Umfeld kommt, muss er ab diesem Moment Vertrauen zu seiner neuen Familie fassen. Diese ist jetzt für ihn verantwortlich und sollte ihm all das ersetzen, was er bisher durch seine Hundemutter und Geschwister bekam, nämlich Nahrung, Geborgenheit, Schutz und Erziehung.

Anfangs gibt es also viele Fragen, besonders dann, wenn es Ihr erster Hund ist:
  • Wie baue ich eine Beziehung zu meinem Hund auf?
  • Wie entsteht eine Verständigungsebene in Form einer gemeinsamen Sprache zwischen mir und meinem Hund?
  • Kann ich seine Ausdrucksweisen und Bedürfnisse richtig deuten?
  • Bekommt er zuwenig oder zuviel Zuwendung?
  • Darf mein Hund auch Hund sein und sich nach seinem Wesen entfalten können?
  • Aber auch, wie erkläre ich meinem Hund, was er darf und was er nicht darf.
Und genau da setze ich an, Ihnen in meiner Hundeschule hilfreich zur Seite zu stehen.

Das vielseitige Alltagsleben des Menschen ist für den kleinen Hund noch sehr fremd. Damit wir ihn nicht überfordern, sollten wir ihm mit viel Einfühlungsvermögen die Regeln innerhalb der Familie klar und verständlich vermitteln und ihn mit Konsequenz liebevoll, ruhig und souverän lenken.
Impressum Links |